Startseite/Workshops/Eine Behinderung tritt ein

Workshops

28.10.2020 von 13:00 bis 14:30 Uhr:

„Eine Behinderung tritt ein: Barrieren, Hilfsmittel und Teilhabeleistungen“

Link zur Anmeldung
Zum Live-Stream

Das kann jedem Menschen und zwar täglich passieren: ein Unfall, eine Krankheit und damit ist plötzlich eine (dauerhafte) Behinderung verbunden. Der Arbeitsplatz muss ggf. angepasst werden. Was kann getan werden? Welche Hilfen gibt es? Welche Ansprüche kann ich als Betroffene*r oder Arbeitgeber*in geltend machen? Dieses und mehr wird in diesem Workshop behandelt, um Licht ins Dunkel zu bringen und verfügbare Hilfen aufzuzeigen.

Referent*innen

Johannes Oblbrich
Johannes Olbrich, Deutsche Rentenversicherung

Bachelor of Arts (BWL mit Schwerpunkt Management im Gesundheitswesen)
Seit 05/2018 Rehafachberater Firmenservice

Maria Stillger
Maria Stillger, LWV Integrationsamt Wiesbaden

Diplom-Sozialpädagogin, Diplom-Pädagogin, Mediatorin
seit 2010 Regionalmanagerin für das Stadtgebiet Frankfurt und Frankfurt Airport

Susanne Reith
Susanne Reith, Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen e.V.

Rehabilitationslehrerin für Blinde und Sehbehinderte
Seit 2018 Leitung Bereich Beratung und Rehabilitation

Moderation

Martin Stadler
Martin Stadler, Stadt Frankfurt am Main

Martin Stadler arbeitet seit über 20 Jahren bei der Stadt Frankfurt am Main als Sachgebietsleiter im Personal- und Organisationsamt im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Das Thema Inklusion, verbunden mit der Förderung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung im beruflichen Alltag ist bei der Stadtverwaltung ein wichtiger Bestandteil eines Mitarbeitenden orientierten BGM’s.